DefJam.ch Home

Loading slider

News

Neues Eminem-Album „Root“ noch dieses Jahr: Ist was dran an den Gerüchten? 39

Die Marshall Mathers LP 2 wird im November drei Jahre alt. Einige Gerüchte, die aktuell im Internet kursieren, machen Eminems Fans aktuell Hoffnung, noch dieses Jahr eine neue Platte geliefert zu bekommen. Wir wollen das mal einordnen.

Diverse Websites berichten derzeit von einem neuen Album, das den Namen Root tragen soll. Den Gerüchten zufolge werde die LP 12 Songs enthalten und noch dieses Jahr erscheinen. Als Features seien große Namen wie Jay Z, Kendrick Lamar und Snoop Dogg im Gespräch.

Irgendwie klingt das alles zu gut, um wahr zu sein. Passend dazu leakte auf Genius eine Tracklist, die eher nach Stans feuchtem Traum klingt als nach einer glaubhaften Liste. Wäre tatsächlich sehr geil:

Falls du bereits über diese Meldungen gestolpert sein solltest, genieße das Ganze besser mit Vorsicht. Nichts von alledem wurde bislang bestätigt. Das kann zum einen an Promoplänen liegen oder zum anderen daran, dass es sich einfach um Schwachsinn handelt.

Alle Websites (Yibada, HNGN, Movie News Guide u. v. m.) , die von der vermeintlichen Sensation berichten, beziehen sich auf die Quelle „Gerüchte„. Hauptanlass für einige scheint die Tatsache zu sein, dass Eminem kürzlich auf Skylar Greys neuem Song Bonnie & Clyde einige Zeilen locker gemacht hat. Ja, der Output des Rap God war in letzter Zeit rar gesät. Nein, eine neue Single-Beteiligung heißt trotzdem nicht direkt, dass uns jetzt ein neues Album erwartet.

Locker bleiben, abwarten und sich erstmal mit neuem (alten) Material begnügen. Soll ja ohnehin einige Leute geben, die den aktuellen Kram nicht mehr so feiern wie zum Beispiel solche grandiosen Zeitzeugnisse aus der Zeit vor dem Fame:

 

19 Oktober 2016 Allgemein Read more

Shindy macht den Kanye West-Move und verrät neue „Dreams“-Details

Shindys Inspirationen umfassen offenbar auch Kanye Wests Business-Moves: Er veröffentlicht kurzerhand die Album-Credits zu Dreams.

Darin steht unter anderem, dass alle Beats von Shindy selbst, OZ, Djorkaeff, Beatzarre und Nico Santos produziert wurden.

Aufgenommen wurden viele der Songs im Berliner Beatzarre Studio von Djorkaeff und selbstverständlich auch Beatzarre.

 

https://www.facebook.com/ichbinshindy/

 

 

19 Oktober 2016 Allgemein Read more

Kool Savas verrät die Verkaufszahlen am „Tiefpunkt seiner Karriere“

Kool Savas spricht im aktuellen TV Strassensound-Interview mit Davud unter anderem auch über wechselnde Modeerscheinungen im Rap, denen sich der Rapper in der Regel verschließt.

Er versteht das ganze Rap-Game sowie seine Karriere eher als Marathon statt als kurzen Sprint und macht im Zuge dessen zwei höchst interessante Bemerkungen:

In einem Nebensatz lässt Kool Savas nämlich fallen, dass die Verkaufszahlen von John Bello Story 3 mit ’nur‘ 37.000 verkauften Einheiten den bisherigen „Tiefpunkt seiner Karriere“ darstellen.

Wovon Andere nur träumen können, das stellt für den King of Rap also den Tiefpunkt seiner Karriere dar. Beeindruckend.

Hier gibt es das gesamte Interview:

http://https://www.youtube.com/watch?v=ZYCTXn-UjHU

Von am 18 Oktober, 2016 – 15:11

19 Oktober 2016 Allgemein Read more

Wie Bushido, Fler und Shindy auf einem Drake-Beat klingen

Bushido, Fler und Shindy passen selbstverständlich gut zusammen und zueinander. Aber sie passen auch ziemlich gut auf einen Beat, den normalerweise Drake beackert.

Soll heißen: Furkan Abi schlägt wieder mal gnadenlos zu und haut einen neuen Mashup raus.

Dieses Mal hat er die Attitude-Parts von Bushido, Shindy und Fler auf das Instrumental von DrakeBelieve me (mit Lil Wayne) gelegt.

Wie findest du den Mashup?

19 Oktober 2016 Allgemein Read more

50 Cent kündigt Fortsetzung von „The Kanan Tape“ an

50_cent_screen_800_2015_3Fast genau vor einem Monat, Anfang Dezember, veröffentlichte 50 Cent das Mixtape The Kanan Tape kostenlos im Stream und zum Download auf Datpiff. Nun kündigte er eine Fortsetzung an.

Auf Instagram präsentierte 50 seinen Followern in der Nacht das neue Cover. Kanan Reloaded wird die Fortsetzung heißen. Wann genau das Release erscheinen soll, ist bisher unbekannt.

Um die Wartezeit zu überbrücken, kannst du dir den Kurzfilm von 50 Cent reinziehen, der vor wenigen Tagen erschien. Dabei handelt es sich um die Visualisierung von I’m the Man, einem Track, der auf dem Kanan Tape zu finden ist und von Sonny Digital produziert wurde.

10654916_560386747452065_918705658_n

 

8 Januar 2016 Allgemein Read more

Farid Bang macht Titelsong für US-Film: Rätsel gelöst?

farid_bang_screenshot_niemand_800_2015__0Vor gut einer Woche verkündete Farid Bang, dass er für den Titelsong eines US-Films verantwortlich sei. Er selbst sprach von einem „Klassiker“. Nun könnte das Rätsel gelöst sein.

Banger Musik machte via Facebook auf ein Exclusive Screening zu Creed – Rocky’s Legacy aufmerksam, welches von der hauseigenen Konzertagentur Banger Live sowie Warner Bros. Pictures präsentiert wird. Bei der Veranstaltung kann man den Boxfilm, in welchem Michael B. Jordan und kein Geringerer als Sylvester Stallone mitspielen, drei Tage vor Kinostart sehen. Creed stellt ein Spin-off zur legendären Rocky-Reihe dar.

Eine Zusammenarbeit zwischen Banger Musik und der Produktionsfirma scheint zu bestehen, was auch durch den Kommentar des BangerChannels unter dem Trailer unterstrichen wird: „Wir freuen uns auf den Film!“

Von einem „Klassiker“ sprach Farid Bang offenbar nicht ohne Grund. Ob und inwieweit er am Titelsong der wohl deutschen Fassung von Creed beteiligt ist, bleibt abzuwarten.

 

Film

8 Januar 2016 Allgemein Read more

Kool Savas stachelt PA Sports und Laas Unltd. zum Battle an

kool_savas_pr_katja_kuhl_800_2014_3In der neuen Folge von #waslos, die heute um 16 Uhr hier erscheint, arbeiten Rooz und PA Sports Fanfragen ab. Eine bezieht sich auf Laas Unltd. und ob PA sich auf ein Battle mit dem Madrapper einlassen würden.

Dabei verrät PA Sports, dass wenn es nach Kool Savas ginge, das Ganze längst stattgefunden hätte. „Es gab auch so Momente, wo der Savas uns mies anstacheln wollte […] wir waren auch im Café, dann ruft Savas den an und sagt: ‚Komm hier hin, der PA hat gerade gesagt er f*ckt dich.'“ 

Damals, Ende 2012 und Anfang 2013, war PA Sports mit Kool Savas und seinen Support-Acts auf Tour.

Weiterhin erklärt er, auch mit Laas selbst bereits oft darüber gesprochen zu haben. Ob ein Livebattle zwischen den beiden stattfinden wird, bleibt allerdings unklar. PA gibt zu, das Thema Battles grundsätzlich sehr selbstbewusst anzugehen. Laas sei jedoch einer von zwei bis drei Rappern in Deutschland, bei dem er sich unsicher sei, ein Battle zu gewinnen.

8 Januar 2016 Allgemein Read more

Wu-Tang Clan: „Once Upon A Time In Shaolin“ hat einen Käufer gefunden

Von „The Wu – One Upon A Time In Shaolin“ soll es genau ein einziges Exemplar geben. Der Wert dieses geheimnisumwitterten Unikats, das in einer kunstvoll gravierten Schatulle in Marrakesch aufbewahrt werden soll, geht in die Millionen. Es soll 31 Songs enthalten und eine Gesamtspielzeit von 128 Minuten umfassen. (mehr …)

29 November 2015 Allgemein Read more

1 2 3